Das war der Magdaman 2014

Das Wetter in den Tagen vor der Veranstaltung war von Dauerregen und kalten Temperaturen geprägt. Auch Sonntag früh gingen noch einige Regenschauer über der ohnehin schon aufgeweichten Strecke nieder. Das hielt jedoch niemanden von der Teilnahme an der – kleinen aber feinen – Benefizveranstaltung ab. Die Einnahmen werden zu Gunsten der Organisation ¨Ärzte ohne Grenzen¨ und für den Bau eines Waisenhauses in Kambodscha gespendet.

Während des Laufs blieb es dann trocken und die Temperatur war für Läufer und Zuschauer durchaus angenehm. Als Erster kam an diesem Tag unser jüngstes Vereinsmitglied Marc Wurzinger beim Knirpselauf zum Einsatz und absolvierte die etwa 100 Meter lange Strecke ohne Begleitung bravourös. Etwa eine halbe Stunde danach wurde es dann auch für die ¨Großen¨ ernst. Etwa 200 Läufer und 20 Nordic Walker machten sich auf, um die 5 bzw. 10 km lange selektive Strecke zu bewältigen. Mitten unter Ihnen Margot Wurzinger, Andreas Dallamassl sowie unsere LC-Linz Lauftreff-Teilnehmerin Petra Bauer die sich alle drei für die lange Distanz entschieden hatten.

Die Ergebnisse sind unter www.magdaman.at verfügbar. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu Ihren Leistungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht und Fotos von Gert Pointner

Kommentar schreiben


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.