Drei LC LINZER für MCDS Datensysteme beim Linzer Businesslauf 2011

Da ließ sich Harald Schrenk, Chef der MCDS Datensysteme, aber wirklich nicht lumpen
und präsentierte sich und sein Team am 1.September beim diesjährigen Businesslauf in
feinstem Zwirn der Edelmarke Skinfit.

Und wie die Dress das Team beflügelte: mit drei ziemlich gleichmäßigen Splits gelang dem
Team um Harald Schrenk (Running Doc Andreas Dallamssl und der wieder“auferstandene“
Laufpapst Lutz Michaelis) mit dem Gesamtplatz 2 ein bemerkenswerter Erfolg. Und nur ganz
knapp am obersten Stockerlplatz vorbei, den das Team des Fassadenbauers GIG um gerade
mal 7 Sekündchen nach Hause lief.

Dezente Differenzen gabs leider auch dieses Jahr wieder bei der Streckenlänge – nachdem
im letzten Jahr 5,4km angegeben waren, wurde die Distanz auch 2011 gleichgelassen – lei-
der nur auf dem Papier. Denn de facto lief man vor dem Zieleinlauf diesmal durchs ganze
Stadion, also exakte 300m mehr. Aber all das tat der guten Stimmung unter den wieder
mehr als 3.000 Sportlern keinen Abbruch, zumal auch der Regen ein Einsehen hatte und
knapp vor dem Startschuß das Weite suchte. Sieger waren altbekannte Laufgrößen bei den
Herren Martin Pröll als klar schnellster Einzelläufer und mit dem SPORT EYBL Team und
Bernadette Schuster im Team der Bäckerei Honeder bei den Damen.

LC LINZ, wohin das Auge blickt – Dallamassl, Schrenk, Michaelis

Ein Kommentar

  1. nimcan sagt:

    Ich bin lauferman
    Dreimal habe ich schon gelaufen marathon linz

    und ich brauche laufclub

Kommentar schreiben


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.