Stadtgrandprix Marchtrenk 2014

Stadtgrandprix Marchtrenk 2014Am 15.8.2014 fand heuer erstmals der Stadtgrandprix, ein Lauf auf einem 1,6 km (= 1 Meile) langen Rundkurs im Zentrum von Marchtrenk statt. Diese Premiere wollten wir uns nicht entgehen lassen und so fuhren wir bei herrlichstem, aber temperaturmäßig eher herbstlichem Wetter ins Linzer Umland. Wir, das waren in diesem Fall Margot, die sich für die lange Distanz von 10 Meilen entschieden hatte, Gerald, der die Betreuung seines Sohnes Marc übernommen hatte und ich. Weil ich aufgrund langer Verletzungspause überhaupt keine Tempoläufe gemacht hatte und nicht bis zum Einbruch der Dämmerung unterwegs sein wollte, hatte ich mich für die 5 Meilen entschieden. Ebenfalls am Start waren noch unsere Freunde Herbert und Evi.

Trotz der erstmaligen Austragung klappte die Organisation des Laufes reibungslos. Die Strecke war fast ¨brettleben¨ und sehr angenehm zu laufen. Auch gab es jeweils im Abstand von einigen hundert Metern eine Trommlergruppe und flotte Musik aus Lautsprechern, die den Läufern einheizten. Die eine Labestation war wegen der kurzen Runde mehr als ausreichend. Alles in Allem eine sehr gelungene Veranstaltung, von der zu hoffen ist, dass sie nächstes Jahr eine Fortsetzung findet.

Ergebnisse unter www.pentek-timing.at.

(Bericht von Gert Pointner)

Stadtgrandprix Marchtrenk 2014_1Stadtgrandprix Marchtrenk 2014_2

Kommentar schreiben


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.