TOLLE LAUFPREMIERE IM LINZER DONAUPARK

Am Sonntag, 11.März 2012, fand im Linzer Donaupark der diesjährige Auftakt der OÖ Straßenlaufsaison statt. Der junge Laufclub Lc Linz hatte zusammen mit Sport Eybl Linz erstmals einen pfeilschnellen 10km-Event organisiert.

Und alle waren zufrieden, die Läufer ob der guten Zeiten zu Saisonbeginn, die Veranstalter ob der guten Teilnehmerzahlen, knapp 250 Läufer waren trotz Nieselregen und Wind gekommen, um ihre Frühform zu testen. Die Sieger standen dann auch bald fest, sowohl Florian Prüller (FH OÖ Sportsteam) in 32:15min als auch Anita Bachl-Pichler (TSV St. Georgen/Gusen) in 37:29min waren konkurrenzlos. Doch auch dahinter wurde sehr guter Sport geboten. Benni Klingler vom Veranstalter LC Linz, gleichzeitig eybl-Mitarbeiter, sicherte sich den zweiten Platz in guten 33:28min vor dem Villacher Florian Schipflinger in 33:46min. Das Damen-Treppchen wurde von Gabriela Losotkova in 40:49min und der bekannten Linzer Dua- und Triathletin Dani Rechberger in 41:05min komplettiert.

Im 5km Lauf siegten der junge Triathlet Andreas Prem in 16:58min und Sigrid Hernler in 19:37min.

Gschmackige Siegespreise warteten dann bei der Siegerehrung im Restaurant Kolmer auf die Schnellsten: Riesenhafte, am Sonntag früh noch eigens gebackene Brotlaibe der NATURBÄCKEREI HONEDER, Sportbrillen der Firma adida eyewear, zur Verfügung gestellt von SPORT EYBL, sowie die für LC Linz Veranstaltungen schon traditionellen Linzer Torten von JINDRAK, gespendet von MCDS Datensysteme und Inhaber Harald Schrenk, der sich selbst nicht schonte und mit 36:05min einer der Schnellsten war.

Ein großes DANKESCHÖN auch an den Getränkesponsor HEADSTART focus plus, der kurzfristig die gesamte flüssige Verpflegung zur Verfügung stellte, neben den extrem nachgefragten 0,5l Vitamin-Packs, die schon vorher in allen Startersackerln Platz fanden. . Genial dabei gerade an diesem Tag, dass das Pulver sowohl als Kalt- wie auch als Heißgetränk angerichtet werden kann.

Es war ein gelungener Premieren-Event, der aber ohne die vielen Helfer und Sponsoren – ein großes Danke an alle – nicht über die Bühne gebracht werden könnte. Eine Veranstaltung, die sicherlich einen festen Platz im Linzer Laufkalender finden wird.

Bericht von Lutz MICHAELIS

 

4 Kommentare

  1. Robert Roithinger sagt:

    Ich möchte mich als Läufer für die wirklich sehr gelungene Veranstaltung bedanken. Es war wirklich alles perfekt, bis hin zur raschen Veröffentlichung der Fotos! Ich bin mir sicher, dass der Donaupark-Zehner (nicht zuletzt auch im Vorfeld des LinzMarathon im besonderen als Orientierung für die HM-Läufer) eine sehr gute Zukunft hat und der Zulauf sicher noch steigen kann!

  2. Günter sagt:

    Ja, auch von mir ein herzliches Dankeschön für die gute Organisation. Ich bin sicher im nächsten Jahr auch wieder dabei.
    Einziger Negativpunkt: Warum war die Siegerehrung erst um 13:00 Uhr? Das Rennen war ja um 12:00 vorbei, da hätte man gleich die Siegerehrung anschliessen sollen, und nicht erst eine Stunde später.
    Danke nochmals für einen tollen Lauf!

  3. Günter sagt:

    Ach ja: und wo sind die Photos? Es haben ja sehr viele Leute photographiert!

Kommentar schreiben


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.